­
­
­
­
Abo Residenzkonzert der Musikakademie

Pianistische Nachwuchshoffnungen

Seit der Gründung der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein zieht die Pianistin Milana Chernyavsak junge Talente an. Am Dienstag präsentierte sie am Residenzkonzert auch vielversprechende Debütanten aus ihrer Klasse.
Hartwig Wolf
Am Dienstagabend fand in Vaduz das Residenzkonzert statt.
In ihrem elfjährigen Bestehen hat sich die Internationale Musikakademie in Liechtenstein in der klassischen Ausbildungsszene weit über den deutschen Sprachraum hinaus bekannt gemacht.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­