zurück
Erster bestätigter Fall

Omikron-Variante in Liechtenstein nachgewiesen

Ein am Wochenende gemeldeter Verdachtsfall einer Infektion mit der Omikron-Variante des Coronavirus wurde zwischenzeitlich durch eine Sequenzierung bestätigt.
Coronavirus - Mutationen
Es handelt sich somit um den ersten bestätigten Omikron-Fall in Liechtenstein, wie das Ministerium für Gesellschaft und Kultur mitteilt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder